Harmonie

previous arrow
next arrow
Slider

Das innere Gleichgewicht in der modernen Welt finden

Stress mit den Kindern oder ein anstrengender Arbeitstag und es sieht so aus, dass sich nichts bis zu Ihrem Urlaub ändern wird. Fühlen Sie sich gestresst, dann sind Sie nicht alleine. Fast die Hälfte der heutigen modernen Gesellschaft leidet unter permanentem Stress und ist nicht in der Lage diesen zu kontrollieren.

Was Sie und die anderen suchen, ist ein Weg das innere Gleichgewicht zu finden – die Ruhe und Freude über die einfachsten Dinge, wie Natur, Garden, Haustiere, Sonnenuntergang und Sinn für Humor. Unten finden Sie ein paar Tipps, welche Ihnen dazu verhelfen werden in der Simplizität ein bisschen Frieden zu finden. Diese 19 einfachen Methoden helfen Ihnen im Alltag für ein Moment der Entspannung zu sorgen und um Ihr Stresspegel ein bisschen zu senken.

1. Nehmen Sie einen Bad

Legen Sie sich in einer Badewanne mit warmem Wasser. Fügen Sie ein paar Tropfen ätherischen Öl und ein Becher Ingwertee hinzu. Legen Sie sich einfach hin. Entspannen Sie sich und lächeln Sie.

2. Ab und zu alles ausschalten

Schalten Sie Ihr Handy aus. Öffnen Sie nicht die Tür, wenn jemand klingelt. Gönnen Sie sich den Luxus nicht immer erreichbar zu sein. Sollte es wirklich dringend sein, dann wird man Sie erneut anrufen. Stattdessen benutzen Sie die Zeit um etwas zu machen, was Ihnen Spaß macht, was Sie glücklich macht. Gehen Sie aus, um Kaffee mit den Freunden zu trinken, gönnen Sie sich eine Massage oder besuchen Sie einen Rumba Kurs. Gestatten Sie sich selbst ein bisschen Spaß zu haben.

3. Listen Sie die positiven Dinge auf

In guten Zeiten unser Kopf ist erfüllt mit allen möglichen guten Ideen. In den schlechten Zeiten regiert dagegen das Pessimistische. Also, wenn Sie sich gut fühlen, machen Sie eine Liste von Ihren Erfolgen und Zielen zusammen mit allen diesen Dingen, die sich nach Spaß anhören und welche Sie gerne ausprobieren möchten. Anschließend, wenn Sie in einer schlechteren Stimmung sind, holen Sie Ihre Liste raus und fangen Sie an konkrete Pläne zu machen.

4. Kümmern Sie sich um die Aufrechterhaltung der guten Beziehungen zu Ihren Freunden

Ein offenes und ehrliches Gespräch mit einer vertrauten Person hilft öfters die Probleme zu entschärfen, insbesondere wenn der Freund oder die Freunde eine positive und optimistische Einstellung haben. Versuchen Sie sich mit Ihren Freunden zu treffen, wenigstens einmal im Monat. Es muss nicht teuer sein. Ein gemeinsamer Spaziergang oder Kaffee genügen. Der Einfluss und Nähe von positiven Menschen ist von großer Bedeutung für Ihr eignes Wohlbefinden.

5. Vor dem Schlafengehen alle Probleme beiseitelegen

Denken Sie daran, dass Sie vor dem Schlaf alle Ihre Probleme vergessen müssen. Legen Sie bitte diese beiseite, wie die Teile Ihrer Garderobe, die Sie ausziehen.

6. Liebe Machen ist gut für Ihre Gesundheit

Die Endorphinen, die Antistresshormone, welche von unseren Körper produziert werden, helfen Ihnen zu entspannen und zu relaxen. Arrangieren Sie eine gemeinsame Zeit, einen gemeinsamen Abend beim Kerzenlicht und entspannender Musik. Gönnen Sie sich einen Ausflug nur zu zweit. Fahren Sie übers Wochenende irgendwo weg. Es klingt wunderbar, nicht wahr? Sie können es auch machen.

7. Öfters lachen

Versuchen Sie in den schwierigen Situationen eine positive oder sogar komische Seite zu finden. Lachen Sie über Ihre kleinen Misserfolge. Das Lachen erhöht die Effektivität der Arbeitsweise Ihrer Lungen und dadurch hilft es Ihrem Gehirn besser zu funktionieren.

8. Immer wissen, wenn man nein sagen soll

Das wissen, wenn man nein sagen soll, hilft öfters stressige Situationen zu vermeiden. Es scheint einfacher gesagt als getan zu sein, da wir dazu tendieren sich an das Bekannte zu klammern und wollen unsere Komfortzone nicht verlassen. Jedoch manchmal muss man etwas los lassen um sich weiterentwickeln zu können.

9. Machen Sie vitalisierende Yoga

Fühlen Sie sich schläfrig während der Arbeit am Computer, dann greifen Sie nicht sofort nach einer weiteren Kaffeetasse, sondern machen Sie ein stressabbauende Desk Yoga:

  • Wenn Sie eine Spannung im Neck verspüren, dann atmen Sie tief ein und machen Sie einen leichten Stretching. Heben Sie Ihre Schultern zu Ihren Ohren und halten Sie diese Position kurz. Anschließend lassen Sie die Schultern runter und atmen Sie aus.
  • Massieren Sie Ihre Schläfen in kleinen Kreisen, am Anfang sehr subtil und mit der Zeit ein bisschen stärker.
  • Machen Sie dreimal Kreise mit Ihren Schultern nach vorne und dreimal nach hinten. Schütteln Sie Ihre Arme und Beine.  
  • Sollten Sie sich dabei verlegen fühlen, dann machen Sie die Desk Yoga im Badezimmer oder schließen Sie die Tür zu Ihrem Arbeitszimmer. Diese Übungen revitalisieren Ihren Körper und stimulieren den Blutkreislauf im Gehirn für eine bessere Konzentration.

10. Lernen Sie, was wirklich wichtig ist

Lernen Sie die Bedeutung des Wortes “genug”. Investieren Sie in die wirklich wichtigen Sachen in Leben, nicht nur in Ihren Kontostand.

11. Konzentrieren Sie sich auf diese Sachen, die Sie kontrollieren können.

Warum sollen Sie sich um diese Sachen kümmern, auf die Sie keinen Einfluss haben? Solche Einstellung trübt nur Ihre Stimmung und wird Ihnen nur die kostbare Energie rauben.

Fragen Sie sich wortwörtlich – “Ist das etwas, was ich kontrollieren kann? Wird es etwas bringen, wenn ich mir darüber sorgen machen werde?“.

Sie müssen lernen zu erkennen, welche Sachen Sie kontrollieren können. Alles andere führt nur zu einer unnötigen Ablenkung und verursacht nur einen Stress.

12. Mehr Zeit in der Natur verbringen

Die Menschen sind nicht dazu geschaffen nur in einer Dreizimmerwohnung zu leben und nur Mikrowellenessen in sich reinzustopfen. 

Machen Sie einen langen Spaziergang in dem Park. Fahren Sie übers Wochenende irgendwo weg, wo Sie Zeit in der Natur verbringen können. Vertrauen Sie darauf, Sie werden sich nachher viel besser fühlen. Verbringen Sie nicht alle Ihre Zeit nur in den Vierwänden.  

Es gibt etwas Friedvolles in Verbringen der Zeit mit Vögeln und Bäumen. 

13. Seien Sie treu sich selbst gegenüber

Keine Ansprüche.

Es gibt nichts Beunruhigendes als ein Leben zu leben zu dem man nicht erschaffen wurde.

Leben Sie ein Leben in Übereinstimmung mit Ihren Überzeugungen und Werten.

Es ist sehr einfach sich der sozialen Normen zu beugen, welche Ihnen diktieren, wie Sie Ihr Leben gestalten sollen. Lassen Sie sich niemals in diese Falle reinziehen. Keine künstliche Normen sollen Ihre eignen Entscheidungen beeinflussen.

Sie brauchen Ihr Leben nicht daran zu verschwenden nur um Karriere zu machen, um den anderen zu imponieren. Verzichten Sie auf ein schickes Auto, ein teureres Haus, wenn Sie im inneren fühlen, dass Sie es wirklich nicht brauchen. Versuchen Sie so ein Leben zu führen, das mit Ihren inneren Überzeugungen überreinstimmt und welches Sie vor allem glücklich macht.

Machen Sie Ihre eigne Entscheidungen darüber, was für Sie wirklich wichtig ist.

14. Achten Sie darauf, was Sie essen

Sie können es sich dessen nicht bewusst sein, wie schlecht Sie sich wirklich fühlen, weil Sie sich bereits daran gewöhnt haben.

Versuchen Sie nur eine Woche so zu essen, wie Sie es wirklich sollten. Beachten Sie dann die Änderung in Ihrem Wohlbefinden. Lesen Sie darüber, welches Essen gut für Ihr Gedächtnis und Ihre Konzentration ist und welches Ihnen dabei hilft, sich im Allgemeinen besser zu fühlen.

Verzichten Sie für einige Zeit auf das sog. Junk Food und sehen Sie selbst um wie viel besser Sie sich fühlen werden. Vielleicht gelingt es Ihnen mit der Zeit sogar vollkommen auf die minderwertige Nahrung zu verzichten.

15. Machen Sie regelmäßig Sport

Haben Sie es bemerkt, wie gut Sie sich nach einem Training fühlen, wenn Sie z.B. das Fitness-Studio verlassen?

Das regelmäßige Sporttreiben führt zum erhöhten Ausschütten von Endorphinen und verbessert dadurch Ihr allgemeines Wohlbefinden.

Regelmäßiges Trainieren ist also nicht nur gut für Ihren Körper sondern auch für Ihren Geist.

16. Gute Taten verändern Ihr Leben

Es ist eine gute Methode um sich auf etwas anders als nur sich selbst zu konzentrieren.

Wenn Sie etwas Gutes tun, vor allem für die anderen, dann werden Sie sich auch besser fühlen. Versuchen Sie es!

17. Seien Sie durchsetzungsfähig und selbstbewusst

Seien Sie offen und ehrlich sich selbst gegenüber. Auf diese Weise ist es viel wahrscheinlicher, dass Sie das bekommen werden, was Sie brauchen. Sie werden dadurch auch ein Gefühl bekommen, mehr Kontrolle über Ihr Leben zu haben.

Ständig passiv zu sein, wird sich so anfühlen, als ob Sie wenig oder gar keine Kontrolle über Ihr Leben hätten. Dies wird sich auch negativ auf Ihre innere Ruhe auswirken. Seien Sie mutig ohne aggressiv zu sein oder zu wirken.

Lassen Sie es nicht zu, dass die anderen Ihnen im Wege stehen. Nehmen Sie Ihr Leben im Angriff. Nur Sie haben die Macht Ihr Leben unter Kontrolle zu bringen.

18. Meditieren

Das Meditieren wirkt beruhigend.

Dank Meditation werden Sie das Leben und die Herausforderungen mehr klarer sehen.

Die Dinge sind öfters besser als Sie zu sein scheinen. Das Meditieren kann Ihr Gehirn davon abhalten die Situation noch schlechter zu machen als diese in Wirklichkeit ist.

Wenn Sie sich nach der stundenlangen Arbeit gestresst fühlen, dann versuchen Sie ein paar Minuten zu meditieren und sehen Sie den Unterscheid danach. 

19. Hören Sie auf zu versuchen die anderen zu ändern

Die Menschen zu ändern ist so, als ob man versuchen würde das Wettern zu ändern.

Es ist schwer genug sich selbst zu verändern und wie wollen Sie die anderen ändern?

Es ist gut einen positiven Einfluss auf die anderen, auf eine nicht invasive Art und Weise auszuüben – z.B. durch eignes gutes Beispiel, solch ein, wie gesunde Ernährung, Sport etc. Man sollte jedoch niemals versuchen den anderen Menschen gute Ideen aufzudrängen.

Versuchen Sie die anderen nicht zu ändern – es ist reine Energieverschwendung.   

Alle Stressabbau-Techniken brauchen Zeit um sie zu perfektionieren. Die gewünschten Resultate kommen oft nach einiger Zeit. Oft dann wenn Sie diese am wenigstens erwarten. Man braucht Zeit um alles zu lernen. In diesem Fall ist es nicht anders. Das wichtigste ist, sich Zeit zu lassen und diese Techniken stufenweise einzuführen. Das wichtigste ist es, dass Sie sich selbst gegenüber treu bleiben. Tief in Ihrem inneren wissen Sie am besten, was für Sie am wichtigsten ist.